Riha, Maurus

Aus Biographia Benedictina

Maurus Riha OSB

Maurus Riha

Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern 1933–1969

* 05. Jan. 1889 Braunau am Inn
† 15. Okt. 1971 Salzburg

Maurus II. Riha, Taufname Josef, Priesterweihe 12. Juli 1914, Abt von 1933 bis 1969; Abtpräses der Österreichischen Benediktinerkongregation von 1958 bis 1966 und in dieser Funktion Konzilsvater beim Zweiten Vatikanischen Konzil.

gge


L:

Abt Maurus Riha zum Gedenken. Der Braunauer beim Konzil. In: Jahrbuch 1973 für die Katholiken des Bistums Linz. Linz (1972), S. 136.


Zitierempfehlung: Riha, Maurus, in: Biographia Benedictina (Benedictine Biography), Version vom 12.10.2016, URL: http://www.benediktinerlexikon.de/wiki/Riha,_Maurus

Drucken/exportieren