Seiz, Johannes

Aus Biographia Benedictina

Johannes Seiz OSB

Johannes Seiz

Abt des Stiftes Lambach 1735–1739

* 06. Dez. 1674 Ischl, Oberösterreich
04. Mai 1739 Roitham am Traunfall, Bezirk Gmunden, Oberösterreich

Johannes Seiz aus Ischl im Salzkammergut trat unter Abt Severin Blaß in das Stift Lambach ein. Er studierte an der Universität Salzburg, wo er 1695 mit dem philosophischen Baccalaureat abschloss. Öffentlich verteidigte er an der juristischen Fakultät: Librum tertium Institutionum imperalium am 29. August 1702.

Nach der Priesterweihe 1701 war er Küchen- und Kellermeister, Präses der Rosenkranzbruderschaft, dann Schaffner und Pfarrvikar in Lambach, als welcher er am 11. September 1735 unerwartet zum Abt gewählt und am 9. Oktober benediziert wurde.

Er vollendete die Innenausstattung der Paurakirche und der Mariahilfkapelle. Im Markt Lambach richtete er eine Schule ein, an der er selbst Religionsunterricht erteilte, organisierte das Armen- und Bettlerwesen und setzte einen eigenen Bettelvogt ein. Es heißt, es habe zu seiner zeit keinen einzigen Bettler in Lambach gegeben. Von unbestechlichem Gerechtigkeitsinn erfüllt, war er der Schrecken der betrügenden Krämer, Bäcker, Fleischhauer usw. In der Welser Heide unterhielt er große Schafherden, um mit der Wolle Armen Arbeit und Verdienst geben zu können. Er war auch Verordneter des Prälatenstandes.

Ein Schlaganfall beendete sein Leben am 4. Mai 1739, im Herrenhaus Au an der Traun.

gge


D:

Prof.: 13. Nov. 1693; Prim.: 4. Nov. 1701; Abbas: el. 11. Sep. 1735, conf. 29. Sep. 1735, ben, 9. Okt. 1735.

W:

Prodromus Iustinianeus seu prima elementa totius legitimae scientiae iuxta ordinem Libri III. Institutionum Imperalium." Salis¬ burgo Joann. B. Mayr 1701. 4°. (414 S.).

L:

Eilenstein, Arno: Die Benediktinerabtei Lambach in Österreich ob der Enns und ihre Mönche. Linz 1936, S. 6, 62–63.


Zitierempfehlung: Seiz, Johannes, in: Biographia Benedictina (Benedictine Biography), Version vom 21.3.2017, URL: http://www.benediktinerlexikon.de/wiki/Seiz,_Johannes

Drucken/exportieren