Weyer, Viktorin

Aus Biographia Benedictina

Viktorin Weyer OSB

Viktorin Weyer

Abt des Stiftes St. Lambrecht 1936–1939

* 20. Okt. 1866 Obdach
† 28. Aug. 1939 Mariazell

Viktorin Weyer, Taufname Othmar Wenzel, geboren am 20. Oktober 1866 in Obdach im Bezirk Judenburg, Steiermark, studierte Theologie in Graz und wurde dort 1908 zum Doktor der Theologie promoviert. Nach der Priesterweihe 1890 war er Lehrer am Stiftsgymnasium, Hofmeister in Graz und im Stift, Novizenmeister, Prior, Kreisdechant, Stiftsarchivar und -bibliothekar sowie Pfarrvikar und Gutsadministrator in Aflenz. 1917 wurde er Superior, Pfarrer und Dechant in Mariazell.

Nach der Resignation des Abtes Wilhelm Zöhrer 1931 wurde er bis 1932 zum Administrator des Stiftes bestellt, blieb aber gleichzeitig Superior in Mariazell. 1936 wurde er zum Abt ernannt. Nach der Aufhebung des Stiftes durch die Regierung (7. Mai 1938) zog er sich mit dem Konvent nach Mariazell zurück, wo er am 28. August 1939 starb.

gge


D:

Prof.: 10. Aug. 1887; Sac.: 25. Nov. 1890; Abbas: nom. 10. Aug. 1936.

D:

Abt Alexander I. [Setznagel] von St. Lambrecht. Nekrolog, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 8 (1887), S. 437ff. · Dr. Norbert Zechner, infulierter Abt des Benediktinerstiftes St. Lambrecht, Nekrolog, ebd. 9 (1888), S. 299ff. · Statuta monastica ad S. Lambertum in Styria superiore a nonnullis abbatibus a saeculo XV–XVIII data, ebd. 11 (1890), S. 307ff., 466ff. · P. Blasius Hanf OSB. Ein berühmter steierischer Ornithologe, ebd. 13 (1892), S. 290ff. · Das Wesen der Solemnität der Ordensgelübde. Ungedruckte theologische Dissertation, Graz 1908.

L:

Blaindorfer, Wilhelm: Dr. Viktorin Weyer, in: Murtaler und Mariazeller Zeitung v. 23. August 1969 · Bibliographie der deutschsprachigen Benediktiner 1880-1980. St. Ottilien: EOS, 1985–1987 · Bock, Sebastian: Österreichs Stifte unter dem Hakenkreuz: Zeugnisse und Dokumente aus der Zeit des Nationalsozialismus 1938 bis 1945. Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs, 1995 · Die Benediktinischen M̈onchs- und Nonnenklöster in Österreich und Südtirol, Teil 2, herausgegeben von Ulrich Faust und Waltraud Krassnig. St. Ottilien: EOS, 2001.


Zitierempfehlung: Weyer, Viktorin, in: Biographia Benedictina (Benedictine Biography), Version vom 20.2.2017, URL: http://www.benediktinerlexikon.de/wiki/Weyer,_Viktorin

Drucken/exportieren