Pescetelli, Angelo: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Angelo Pescetelli''' OSB (* 1809), 1831 Professor des kanonischen Rechts in Modena, 1846 Abt von St. Peter in Modena, 1852 Generalprokurator der Kongregation v…“)
 
 
(14 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Angelo Pescetelli''' OSB (* 1809), 1831 Professor des kanonischen Rechts in Modena, 1846 Abt von St. Peter in Modena, 1852 Generalprokurator der Kongregation von Monte Cassino.
+
[[Datei:Leer.png|right|'''Angelo Pescetelli''' OSB]]
 +
 
 +
{{Biodaten|
 +
|NAME=Angelo Pescetelli OSB
 +
|TAUFNAME=
 +
|GEBURTSDATUM=27. März 1809
 +
|GEBURTSORT=Mandela (Latium)
 +
|STERBEDATUM={{0}}8. Jan. 1885
 +
|STERBEORT=Rom
 +
|BEISETZUNGSDATUM=
 +
|BEISETZUNGSORT=
 +
|EINKLEIDUNG=
 +
|PROFESS=
 +
|PRIESTER=
 +
|ABBAS=
 +
|SONSTIGES=
 +
|DEFINITION=1831 Professor des kanon. Rechts in Modena, 1846 Abt von St. Peter in Modena, 1852 Generalprokurator der Kongregation von Monte Cassino.
 +
|KURZBESCHREIBUNG=
 +
}}
 +
 
 +
Profess in S. Scholastica (Subiaco) 15. Aug. 1825, Priesterweihe im Dez. 1831; 1831 Professor des kanon. Rechts in Modena, 1846–1850 Abt von St. Peter in Modena; 1852–1858 Generalprokurator der Kongregation von Monte Cassino; Abtordinarius von St. Paul vor den Mauern 1858–1867, lebte dann in Farfa und war wieder als Prokurator tätig.<!-- Das Album Benedictinum nennt ihn 1880 noch als Lebenden.-->
 +
{{Autor|gge}}
 +
----
 +
{{sub2|TITLE=L|DATA=Manari, Luigi: Per l'elezione del reverendissimo padre d. Angelo Pescetelli monaco cassinese ad abate del monastero di S. Pietro in Modena. Modena: Vincenzi, 1846. · Album Benedictinum, 1880}}
 +
 
 +
[[Kategorie:Personen]]
 +
[[Kategorie:Rom, St. Paul vor den Mauern]]
 +
[[Kategorie:19. Jahrhundert]]
 +
{{cite}}
 +
{{page.name: PESCETELLI, Angelo OSB (1809–1885) – Biographia Benedictina}}

Aktuelle Version vom 17. März 2017, 18:30 Uhr

Angelo Pescetelli OSB

Angelo Pescetelli OSB

1831 Professor des kanon. Rechts in Modena, 1846 Abt von St. Peter in Modena, 1852 Generalprokurator der Kongregation von Monte Cassino.

* 27. März 1809 Mandela (Latium)
08. Jan. 1885 Rom

Profess in S. Scholastica (Subiaco) 15. Aug. 1825, Priesterweihe im Dez. 1831; 1831 Professor des kanon. Rechts in Modena, 1846–1850 Abt von St. Peter in Modena; 1852–1858 Generalprokurator der Kongregation von Monte Cassino; Abtordinarius von St. Paul vor den Mauern 1858–1867, lebte dann in Farfa und war wieder als Prokurator tätig.

gge


L:

Manari, Luigi: Per l'elezione del reverendissimo padre d. Angelo Pescetelli monaco cassinese ad abate del monastero di S. Pietro in Modena. Modena: Vincenzi, 1846. · Album Benedictinum, 1880


Zitierempfehlung: Pescetelli, Angelo, in: Biographia Benedictina (Benedictine Biography), Version vom 17.03.2017, URL: http://www.benediktinerlexikon.de/wiki/Pescetelli,_Angelo

Vorlage:Page.name: PESCETELLI, Angelo OSB (1809–1885) – Biographia Benedictina